x
x
x
Rettungskräfte versorgen den Radfahrer.
  • November in St. Georg: Rettungskräfte versorgen den Radfahrer. Er verstarb später im Krankenhaus.
  • Foto: André Lenthe

paidZehn zu viel: Todesfalle Abbiegen auf Hamburgs Straßen

Es ist eine traurige Bilanz: Seit Jahren sind in Hamburg nicht mehr so viele Radfahrer bei Unfällen gestorben wie im aktuellen Jahr. Am Samstag kam der zehnte ums Leben, der 33-Jährige wurde vom Bus überrollt. Trotz der intensiven Präventionsarbeit der Polizei kommt es immer wieder zu Unfällen, wenn große Fahrzeuge abbiegen. Was muss passieren?



DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp