Feuerwehr- und Polizeikräfte am Unfallort in der Hamburger Innenstadt.
  • Feuerwehr- und Polizeikräfte am Unfallort in der Hamburger Innenstadt.
  • Foto: Blaulicht-News

Alarm in Hamburg: Gasleitung beschädigt! Sperrung mitten in der City

Altstadt –

Alarm in der City: Bei Bauarbeiten am Ballindamm in Hamburg ist am Montagmittag eine Gasleitung beschädigt worden.

Während die Polizei die viel befahrene Straße absperrte, machte sich die Feuerwehr auf zur Erkundung des Schadens. Und tatsächlich: Gas trat ungehindert in die Luft aus, Messungen der Beamten bestätigten den ersten Verdacht.

Hamburg: Gasleitung beschädigt – Polizei sperrt Ballindamm

Darauf wurde Gasnetz Hamburg hinzugerufen, zuständig für die innerstädtischen Leitungen. Ein Sprecher zur MOPO: „Kollegen sind vor Ort und haben begonnen, die Leitung abzudichten.“ Gegen 14 Uhr war die Straße dann wieder frei.

Das könnte Sie auch interessieren20-Jährige in Hamburg getötet – Polizei nimmt zwei Männer fest

Das Loch entstand laut Gasnetz Hamburg bei Stemmarbeiten auf der City-Baustelle. „Ein Arbeiter hatte unglücklicherweise einen Presslufthammer nicht richtig im Griff“, so der Sprecher weiter. Und traf dann die Gasleitung. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp