Das Opfer der rassistischen Attacken: Die 34-Jährige zeigt ein Bild der Hetzplakate, die Unbekannte an die Tür der Familie geklebt hatten.
  • Das Opfer der rassistischen Attacken: Die 34-Jährige zeigt ein Bild der Hetzplakate, die Unbekannte an die Tür der Familie geklebt hatten.
  • Foto: RÜGA

paidAfD-Plakate, Kinderwagen angezündet: Rassistische Attacke auf Hamburger Familie

„Das Pack erschießen oder zurück nach Ghana prügeln“ – so lautet ein Schriftzug auf den Plakaten, die Unbekannte an die Tür von Doris K. (34, Name geändert) geklebt haben. Viele dieser Zettel zeigen AfD-Politiker, die Botschaften sind immer dieselben. Dann wurde auch noch der Kinderwagen ihres Sohnes angezündet. Die Mutter zweier Kinder lebt seitdem in Angst. Sie sagt: „Was wird als Nächstes in Brand gesteckt?“



Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp