Bundespolizisten nahmen das Taschendieb-Duo fest. Symbolfoto
  • Bundespolizisten nahmen das Taschendieb-Duo fest. Symbolfoto
  • Foto: dpa

Acht Taten in 44 Minuten: Taschendiebe klauen im Akkord

Bahrenfeld –

Diese Taschendiebin arbeitet offenbar im Akkord. Bundespolizisten erwischten jetzt am Hauptbahnhof eine junge Frau, die zuvor bereits von einer Überwachungskamera gefilmt worden war, als sie am S-Bahnhof Bahrenfeld siebenmal versuchte, Taschendiebstähle zu begehen. Im achten Fall war sie erfolgreich.

Die Bundespolizei war der Frau (22) auf die Schliche gekommen, als sich am Bahnhof Bahrenfeld Anzeigen wegen Taschendiebstahls häuften.

Beim Sichten von Videoaufnahmen aus der  Überwachungskamera kam man der Frau und einem Komplizen (24) auf die Schliche. Darauf zu sehen war, wie die das Duo binnen 44 Minuten acht Mal zuschlug.

Hamburg: Video überführt Taschendiebe

Auf den Videoaufnahmen konnten die Beamten sehen, wie die Täterin sich  an den Treppen zum Bahnsteig an die Reisenden heranschlich und versuchte, die Geldbörsen aus Rucksäcken und Jackentaschen zu fingern. Ihr Komplize deckte ihre Aktion mit seinem Körper ab. Nach sieben erfolglosen Versuchen konnte die Taschendiebin einer Frau die Geldbörse aus ihrer Jacke entwenden.

Das könnte Sie auch interessieren: Millionenstrafe für Mode-Riesen

Die Aufnahmen wurden an die Reviere verteilt. Mit Erfolg. Zivilfahnder erkannten die Frau nun am Hauptbahnhof wieder und nahmen das Langfinger-Duo fest. Die Frau kam in U-Haft.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp