Abbiegeunfall in Stellingen.
Abbiegeunfall in Stellingen.
  • Die Vorderseiten der zwei kollidierten Autos wurden stark beschädigt, in beiden Fahrzeugen lösten Airbags aus.
  • Foto: JOTO

Abbiegeunfall in Hamburg – beide Fahrer ins Krankenhaus

Am Dienstagabend sind zwei Autofahrer bei einem Abbiegeunfall in Stellingen verletzt worden.

Laut Polizeiangaben wollte der Fahrer eines silbernen Pkw gegen ca. 22.20 Uhr von Westen aus der Volksparkstraße kommend nach links auf die Kieler Straße in Richtung Norden abbiegen und übersah dabei offenbar ein geradeaus auf der Volksparkstraße fahrendes schwarzen Auto.

Unfall in Hamburg: Verletzungen trotz Airbags

Die Autos kollidierten im Frontbereich und wurden teils erheblich beschädigt. Beide Fahrer verletzten sich trotz ausgelöster Airbags und kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus. 

Das könnte Sie auch interessieren: Schwerer Unfall auf A7 in Hamburg – Lebensgefahr und Fahrbahnsperrung!

Währenddessen sperrten mehrere Streifenwagen Teile der Kreuzung. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp