• Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolfoto)
  • Foto: dpa

Polizei sucht Zeugen: Vier Mann auf einen: Schwere Körperverletzung in Hamburg

Hamm –

Nachdem am Montagabend in Hamburg-Hamm ein junger Mann von vier Unbekannten verprügelt worden ist, sucht die Polizei nun Zeugen, die Hinweise zu den Tatverdächtigen geben können.

Der Vorfall ereignete sich gegen 19 Uhr in der Straße „Hammer Berg“. Vier Männer schlugen auf einen weiteren Mann ein und verletzten diesen mit Schlägen und Tritten schwer.

Als ein Zeuge die Tatverdächtigen aufforderte, von dem Mann abzulassen, flüchteten das Quartett. Das 32-jährige Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Schwere Körperverletzung in Hamm: Polizei sucht Zeugen

Einer der Flüchtigen soll etwa 20 bis 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und schlank sein. Einer der anderen Männer wurde als kräftig, blond und circa 1,70 bis 1,75 Meter beschrieben. Er soll zum Tatzeitpunkt ein blauweißes Hemd und eine Brille getragen haben.

Einer der Täter hatte nach Zeugenaussagen einen roten Trainingsanzug an, die anderen beiden waren dunkel gekleidet.

Das könnte Sie auch interessieren: Familienstreit in Hamburg: Mann muss für Jahre ins Gefängnis

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040 4286-56789 bei der Polizei oder an einem Polizeikommissariat zu melden. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp