x
x
x
Drogebrazzia nahe Hamburg: Geld Waffen und Drogen sichergestellt
  • Kripo-Beamte tragen Beweismaterial aus einem Haus in Schwarzenbek.
  • Foto: BlaulichtNews

Drogenrazzia bei Hamburg: Fahnder finden Waffen, Messer und Drogen

Bereits im Juni dieses Jahres wurden zwei Männer in Mölln verhaftet. Beide stehen im Verdacht, mit Drogen gehandelt zu haben. Nun erfolgte ein neuerlicher Einsatz in dieser Sache. Mehrere Objekte im Norden wurden durchsucht.

Wie die Polizei auf MOPO-Nachfrage bestätigte, seien zu den Ermittlungen vom Juni vergangenen Jahres weitere Ermittlungsansätze gewonnen worden. Die richteten sich gegen fünf tatverdächtige Männer zwischen 27 und 45 Jahre aus Mölln, Breitenfelde, Gudow und Schwarzenbek im Herzogtum Lauenburg.

Hoher Geldbetrag, Waffen und Drogen sichergestellt

Am frühen Mittwochmorgen stürmten Kripo-Beamte und eine Spezialeinheit dort mehrere Objekte. Bei den Durchsuchungen wurden mehr als 100 Gramm Kokain und Marihuana sowie 6900 Euro sichergestellt.

Dazu mehrere Schuss- und Stichwaffen und eine hochwertige Uhr. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp