Das Diekmoor in Langenhorn beheimatet viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten (Archivbild).
  • Das Diekmoor in Langenhorn beheimatet viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten (Archivbild).
  • Foto: Quandt

paidDer Kampf ums Diekmoor: Will der Bezirk jetzt die Bürger übergehen?

Der Kampf ums Diekmoor geht weiter: Auf der Fläche des Landschaftsschutzgebiets in Langenhorn sollen 700 Wohnungen gebaut werden. Hunderte Schrebergärten und viel Grün müssten dem Projekt weichen. Betroffene und Anwohnende sind dagegen auf die Barrikaden gegangen. Jetzt soll das Bebauungsplanverfahren schon früher eingeleitet worden sein als geplant – das wirft Fragen auf.

Lesen Sie die ganze Geschichte mit MOPO Plus!