Die neuen Fraktionsvorsitzenden der Linken, Cansu Özdemir (l.) und Sabine Boeddinghaus
  • Die nächste Generation: Die neuen Fraktionsvorsitzenden der Linken, Cansu Özdemir (l.) und Sabine Boeddinghaus
  • Foto: Patrick Sun

paidNachwuchsprobleme bei den Linken: eine Zitterpartie

Hamburgs Linke muss um ihre Zukunft im Hamburger Rathaus bangen. Die internen Parteiquerelen auf Bundesebene, der andauernde Richtungsstreit und die Drohung der umstrittenen Linken-Ikone Sahra Wagenknecht, eine Konkurrenzpartei zu gründen, zieht auch die Linken-Dependance der Hansestadt mit nach unten. Und bei der Bürgerschaftswahl Anfang 2025 hat die Partei noch ein sehr lokales Problem. Aus Altersgründen werden viele ihrer profiliertesten Köpfe nicht mehr antreten, müssen durch politische Nobodys ersetzt werden.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp