Hamburgs Justizsenatorin Anna Gallina sitzt in ihrem Büro
  • Kleiner Erfolg für Anna Gallina: Die Justizsenatorin konnte einen wichtigen Posten in ihrer Behörde neu besetzen. (Archivbild)
  • Foto: dpa / Ulrich Perrey

Nach Zoff in der Justizbehörde: Senatorin Gallina besetzt wichtiges Amt neu

Vor rund drei Wochen sorgte Justizsenatorin Anna Gallina (Grüne) mit der Entlassung der Staatsrätin Katja Günther (Grüne) für einigen Wirbel in der Hamburger Politik. Ein offenes Top-Amt innerhalb der Behörde besetzte Gallina nun neu.

Zum 1. Dezember übernimmt die bisherige Stellvertreterin Susanne Friederichs die Leitung des Amtes für Verbraucherschutz. Das bestätigte ein Sprecher der Behörde dem „Abendblatt“. Offenbar hatte die Besetzung dieser Position endgültig zum großen Zoff zwischen Anna Gallina und Katja Günther geführt.

Susanne Friederichs leitet Amt für Verbraucherschutz

„Gegenseitiges Vertrauen ist die Grundlage für eine verantwortungsvolle Zusammenarbeit in einer Behördenleitung. Dieses Vertrauen ist irreparabel zerstört“, hatte die Justizsenatorin das Aus der Staatsrätin auf MOPO-Nachfrage begründet. Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) beurlaubte Günther wenige Tage später dann, versetzte die 54-Jährige aber nicht, von Gallina gefordert, in den vorzeitigen Ruhestand.


Der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Ein wichtiges Amt innerhalb der Justizbehörde ist nun wieder besetzt, zwei weitere bleiben allerdings weiterhin vakant. So gibt es noch keine Nachfolge für Franziska Hoppemann. Die 38-Jährige verließ den Posten der Leiterin des Zentralamtes, um für die CDU im Deutschen Bundestag zu sitzen.

Das könnte Sie auch interessieren: Nach Zoff in Hamburger Justizbehörde: Grüne entmachten eigene Senatorin

Auch für Katja Günther ist noch kein Ersatz in Sicht. Bis auf weiteres unterstützt Alexander von Vogel (Grüne) Anna Gallina als Staatsrat für die Bezirke und die Justizbehörde.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp