Schüler warten im Unterricht auf des Ergebnis ihres PCR-Tests (Symbolbild).
  • Schüler warten im Unterricht auf des Ergebnis ihres PCR-Tests (Symbolbild).
  • Foto: (c) dpa

Neue Quarantäne-Regeln für Hamburgs Schulen und Kitas

Kinder dürfen früher aus der Quarantäne: Nachdem die Gesundheitsminister:innen der Länder sich Anfang der Woche auf einheitliche Quarantäne-Regeln für Schulen und Kitas geeinigt haben, ändert nun auch Hamburg seine Vorgaben.

Wenn ein Kind in der Schule oder Kita positiv auf Corona getestet wird, müssen enge Kontaktpersonen ohne Symptome nur noch zehn Tage in Quarantäne bleiben. Frühestens ab dem fünften Tag können sich die Personen „freitesten“. Geimpfte und Genesene sind grundsätzlich von der Quarantäne ausgenommen.

Kitas und Schulen: Mehr Tests, weniger Quarantäne

Eine Quarantäne soll in Kitas und Schulen nur noch für die infizierte Person und ihre engen Kontaktpersonen angeordnet werden. „Auch in unklaren Kontakt- oder Hygiene-Situationen wird nicht grundsätzlich eine Quarantäne für alle Personen verhängt“, schreibt die Sozialbehörde in einer Mitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren: Pilotprojekt wird ausgeweitet: Hamburg zündet den Job-Turbo für Problem-Schüler

In solchen Fällen soll sich die Häufigkeit der seriellen Testungen mit Antigen-Schnelltests für einen Zeitraum von zehn Tagen auf dreimal wöchentlich erhöhen. In „begründeten Situationen“ könne das zuständige Gesundheitsamt auch abweichende Entscheidungen treffen.

So kann ein Test die Quarantäne beenden

Enge Kontaktpersonen ohne Symptome können die Quarantäne ab dem fünften Tag mit einem negativen PCR-Testergebnis verkürzen. Ab dem siebten Tag der Quarantäne reicht ein Antigen-Schnelltest. Wer sowieso regelmäßig an Reihentestungen teilnimmt, zum Beispiel aus beruflichen Gründen, darf sich auch schon ab Tag fünf mit einem Antigen-Schnelltest freitesten.


Mehr Samstag. Mehr Sonntag. Mehr MOPO!

Unsere extra-dicke MOPO AM WOCHENENDE hat es in sich: Auf 72 Seiten gibt’s aktuelle News, packende Reportagen, spannende Geschichten über Hamburgs unbekannte Orte und die bewegte Historie unserer Stadt, die besten Ausgehtipps für’s Wochenende, eine große Rätsel-Beilage und vieles mehr. Die MOPO AM WOCHENENDE: Jeden Samstag und Sonntag für Sie am Kiosk – oder ganz bequem im Abo unter MOPO.de/abo


Der Test kann in allen anerkannten Teststellen wie Apotheken, Praxen oder Testzentren durchgeführt werden. Die Tests sind kostenlos und die Quarantäne darf hierzu unterbrochen werden. Die Personen erhalten ein Schreiben, dass sie als Kontaktperson ausweist.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp