x
x
x
Christoph Ploss
  • Hamburgs CDU-Landeschef Christoph Ploß (Archivbild)
  • Foto: dpa

paidQuote in der CDU? Ploß und sein Frauen-Problem

Die CDU hat seit Jahren ein Frauen-Problem: Bundesweit sind gerade mal 25 Prozent der CDU-Mitglieder weiblich. Jetzt hat sich selbst der sonst so konservative CDU-Chef Friedrich Merz zumindest hinter die Idee eine befristete Frauenquote in der Partei gestellt. Hamburgs Landeschef Christoph Ploß reagiert inzwischen allergisch auf das Thema.

Die befristete Frauenquote wäre ein Kompromiss: Die Quote sollte demnach bis Mitte 2025 schrittweise auf 50 Prozent steigen. Ende 2029 würde sie auslaufen und evaluiert werden. Auf dem Bundesparteitag im September in Hannover sollen sich die Mitglieder dazu positionieren.

CDU-Frauenquote: Ploß hält Thema nicht für relevant