x
x
x
Hamburgs Verkehrssenator Anjes Tjarks (l.) und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (beide Grüne).
  • Grüne mit Ambitionen: Hamburgs Verkehrssenator Anjes Tjarls (l.) und Wirtschaftsminister Robert Habeck
  • Foto: Imago/MOPO-Collage

paidFrauenquote bei den Grünen: Deshalb hat Mann jetzt ’ne Chance – auch in Hamburg

Will sie, soll er – oder lässt man’s lieber gleich? Im politischen Berlin wird wieder fröhlich über die K-Frage der Grünen spekuliert. Dabei sind öffentliche Personaldebatten in der Partei so beliebt wie Wärmepumpen bei ihren (Ex-)Wählern – man hält sich bedeckt. Und doch zeichnet sich eine Tendenz ab: Annalena Baerbock könnte Robert Habeck bei der Kanzlerkandidatur den Vortritt lassen. Die Grünen würden damit an oberster Stelle einen Kulturwandel besiegeln, der auch Auswirkungen auf Hamburg haben dürfte.



DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp