Burchardplatz
  • Derzeit wird der Burchardplatz noch als Abstellfläche für Autos genutzt. Auch nach der Neugestaltung soll es nicht mehr Grün dort geben.
  • Foto: Florian Quandt

paidFiletstück in der Innenstadt: Der Kampf ums Grün

Er könnte ein Filetstück in der Innenstadt sein, doch noch wird er vor allem als Parkplatz genutzt. Das soll sich ändern. Der Burchardplatz soll ab 2025 umgestaltet und autofrei werden. Doch die Pläne, die am Freitag im Stadtentwicklungsausschuss der Bürgerschaft vorgestellt wurden, sehen nach Auffassung aller Parteien eine Steinwüste vor, ohne Schattenbereiche durch Baumpflanzungen oder kühlende Wasserspiele. Olaf Duge, Bürgerschaftsabgeordneter der Grünen, befürchtet, dass hier bis Ende 2026 „ein Museum ohne Aufenthaltsqualität“ entsteht, und es hier „im Sommer so heiß wird, dass sich niemand da aufhalten mag“.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp