x
x
x
Corona-Protest
  • Tom N. soll Anmelder einer Corona-Demo vergangenen Samstag in Wandsbek gewesen sein. (Archivfoto)
  • Foto: picture alliance / dpa/Stefan Sauer

paidKolumne: Keine Impfgegner-Demo in Hamburg – das höchst willkommene Verbot

Die für Samstag in Hamburg geplante Anti-Impfdemo wurde verboten. Die Radikalisierung der Bewegung dürfte das kaum bremsen, schreibt Marco Carini in seiner MOPO-Kolumne.

Kein Kommentar von Rot-Grün. Nachdem die Polizei am Donnerstag die für Samstag geplante Impfgegner:innen-Demo verboten hatte, ließen die innenpolitischen Sprecher:innen der beiden Regierungsfraktionen die Gelegenheit ungenutzt, ihre Namen in den Medien zu platzieren. Sie tauchten kurzerhand ab. Die CDU hingegen kommentierte die Verbotsverfügung so, als habe sie dazu gerade keine Meinung im politischen Sortiment: Man müsse die Entscheidung „hinterfragen“. Na dann.

Nur die AfD lief erwartungsgemäß Sturm gegen den Beschluss. „Durch derartige Maßnahmen werden die Menschen radikalisiert“, polterte AfD-Fraktionschef Dirk Nockemann. Dabei war kaum herauszuhören, ob der Politiker davor warnte oder sich doch genau darüber freut.