c9fdb2187a7e1dd9046914f985595b03_yared-dibaba-50-wird-club-besitzer
  • Foto: Reetz/hfr

Plattdeutsch-Abend im Programm: Dibaba geht unter die Clubbesitzer

Hamburg –

Auf Yared Dibabas Visitenkarte wird es künftig noch enger: Neben Schauspieler, Moderator, Entertainer, Autor und Sänger steht ab kommender Woche wohl auch noch Barbesitzer drauf.

Gemeinsam mit drei weiteren Freunden eröffnet der 50-Jährige einen Club auf dem Kiez, wie er dem „Hamburger Abendblatt“ verriet. Konzerte, Lesungen, Tanzabende und Partynächte finden dann demnächst bei „Uwe“ statt. Bis der Umbau im „Uwe“ abgeschlossen ist, sind es nur noch einige Tage, ab Freitag nächster Woche geht es dann los . Im ehemaligen Kukuun gibt es dann „(…) natürlich auch Plattdeutsch-Abende“, so Dibaba. (mdo)

Das könnte Sie auch interessieren: Neuer Job? NDR-Moderator Yared Dibaba geht zu beliebter Telenovela

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp