x
x
x
Autos stehen auf Gehweg
  • Gehwegparker behindern Fußgänger – und werden in Hamburg zunehmend zur Kasse gebeten (Symbolbild)
  • Foto: dpa | Sina Schuldt

paidGehweg-Parker aufgepasst: Die Stadt macht ernst – Bußgelder mehr als verdoppelt

Für Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen können sie zum unüberwindlichen Hindernis werden: Autos, die den Gehweg zuparken - ein Ärgernis besonders in dichtbesiedelten Quartieren wie Ottensen oder dem „Generalsviertel“ in Eimsbüttel. Für Autofahrer wird die verbotene Praxis zunehmend teurer: Die Höhe der Bußgelder in Hamburg für Gehwegparker hat sich seit 2019 verdoppelt, wie nun aus einer Senatsanfrage der Linken hervorgeht.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp