x
x
x
Pakete im Verteilerzentrum
  • In wie vielen dieser Pakete in einem Verteilerzentrum stecken wohl Drogen? (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance/dpa/Rolf Vennenbernd

paidPakete-Stau in Hamburg: DHL streicht jetzt schon die Segel

Onlinehändler in ganz Deutschland sind sauer, tauschen sich in Foren über ihren Frust aus, auch über den DHL-Abholservice: Geschäftskunden, die täglich viele Pakete zu verschicken haben, können ihre Sendungen vom DHL-Boten abholen lassen – und das funktioniert derzeit überhaupt nicht: „Hab heute diesbezüglich telefoniert mit DHL, die haben grad das Problem, dass sehr viele Fahrer ausgefallen sind“, schreibt ein Händler. Ein anderer erklärt: „Wir fluten gerade den örtlichen Edeka, in dem auch DHL ist.“

Ein Händler postet verzweifelt: „Hey Freunde, DHL holt seit zwei Tagen nicht bei uns ab und die Paket-Shops sind mit der Menge überfordert.“ Antwort eines Kollegen: „Hier auch zu wenig Fahrer und die sind überlastet. Autos sind voll bis unters Dach. Fahrer hat heute zu uns gesagt ... ,Was das alles, nö das nehm ich nicht mit' ...zack weg war er.“ Wie soll das erst Weihnachten werden?

Hohe Inzidenzen und 2G halten die Hamburger zunehmend vom Einkaufsbummel in der City ab, der Geschenkekauf wird ins Netz verlagert, die Pakete türmen sich.

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar