„Der Einrichter“ Hans Schrage (78) gibt nach 42 Jahren seinen Laden in Ottensen auf
„Der Einrichter“ Hans Schrage (78) gibt nach 42 Jahren seinen Laden in Ottensen auf
  • „Der Einrichter“ Hans Schrage (78) gibt nach 42 Jahren seinen Laden in Ottensen auf
  • Foto: Marius Roeer

paidOttensens „Einrichter“: Traditionsbetrieb schließt nach 42 Jahren

„Der Einrichter – Hans Schrage“ steht seit mehr als 40 Jahren an dem Eckhaus Lobuschstraße 2. Jahrzehntelang fiel der Blick der Passanten durch die großen Schaufenster auf Polstermöbel, Tapeten und kostbare Stoffe. Jetzt steht Hans Schrage (78) in seinem leeren Verkaufsraum und ist bester Dinge. Der MOPO erklärt er, warum er sein Geschäft immer „mein Beerdigungsinstitut“ nannte, welche schicksalhafte Rolle einst ein Sonnenstrahl spielte und wie er als Profi-Kicker gegen Uwe Seeler und Franz Beckenbauer antrat.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp