• Foto: imago images/Jochen Tack

Online-Abstimmung: In diesem Ranking ist Hamburg Deutschlands schönste Stadt

Für Hamburger ist es ganz klar: Unsere Stadt ist die schönste der Welt. Jetzt zeigt sich: Dieses Selbstverständnis ist nicht ganz unbegründet. Das Online-Reisemagazin „Travelbook“ hat seine User für die schönste Großstadt in Deutschland abstimmen lassen – und die Hansestadt landet dabei ganz oben auf dem Treppchen.

Die unterschiedlichsten Viertel, der Hafen, Speicherstadt, die Elphi und ganz viele Grünanlagen: Hamburg ist immer eine Reise wert! Finden auch die User des größten deutschen Online-Reisemagazins. 28 Prozent der Stimmen werteten Hamburg auf Platz eins im Ranking der schönsten Großstädte in Deutschland, weit abgeschlagen dahinter landeten München (17) und Dresden (12).

Ranking: Hamburg ist schönste Großstadt Deutschlands

Bei „Travelbook“ wurde für die Abstimmung allerdings nicht die Definition einer Großstadt genutzt sondern der Fokus auf Städte mit mehr als 500.000 Einwohner gelegt.

Das könnte Sie auch interessieren: Hamburg — schönste Stadt der Welt: Liebeserklärung eines Quiddjes

Davon gibt es in Deutschland aktuell 14. Neben Hamburg waren zum Beispiel noch Frankfurt, Berlin, München und Dresden im Rennen. Das Voting selbst war bis zum 31. August geöffnet, 42.593 User stimmten bis dahin ab – 12.048 davon gaben ihre Stimme an die Hansestadt.

Hamburg: „Travelbook“ kürt schönste Großstadt Deutschlands

„Gerade in der jetzigen Phase gibt dieses Kompliment der Leser den vielen Hamburger Gastgebern eine große Portion Freude und Zuversicht“, sagt Sascha Albertsen, Pressesprecher von „Hamburg Tourismus“ zu „Travelbook“. „Oder um es mit der Hamburger Hip-Hop-Formation ‚Die Beginner‘ zu sagen: ‚Hamburg ist halt die Hälfte von Zwei, die schönste, die Nummer eins, das Gelbe vom Ei.“

Das könnte Sie auch interessieren:Hamburg – Darum ist es nirgendwo schöner als an der Elbe

Für Albertsen sind die Gründe für die Nummer eins klar: „Der Menschenschlag, die entspannte Atmosphäre am Wasser – hier kommst du an und kannst sein wie du bist.“ Er empfiehlt Besuchern, einen Trip in Hamburg immer am Hafen zu beginnen – und sich von dort aus einfach treiben zu lassen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp