x
x
x
Die Angeklagten Oktay K., dessen Sohn und Ehefrau (v.l.)
  • Die Angeklagten Oktay K., sein Sohn und seine Ehefrau (v.l.).
  • Foto: Daniel Dörffler

paidOma und Kind umgefahren: Hier sitzt eine ganze Familie auf der Anklagebank

Es wird schnell emotional im Saal 107 des Amtsgerichts Bergedorf. Gleich zu Beginn erklärt der Angeklagte Oktay K. (58) unter Tränen: „Ich bin schuldig. Was passiert ist, habe ich nicht gewollt, es macht mich sehr traurig.“ Sein Sohn, ebenfalls Beschuldigter, tätschelt ihm tröstend den Rücken. Daneben sitzt die Ehefrau und Mutter, auch sie ist angeklagt. Die Familie muss sich verantworten für einen folgenschweren Verkehrsunfall.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp