• Rettungskräfte am Einsatzort. 
  • Foto: Marius Roeer

Notarzt muss reanimieren: Biker lag leblos am Straßenrand

Volksdorf –

Tragisches Unglück in Volksdorf. Ein Tankstellenmitarbeiter entdeckte am Donnerstagabend an der Claus-Ferck-Straße/Ecke Kattjahren einen leblosen Körper. Neben ihm ein Mofa. Einen Unfall konnte die Polizei nicht feststellen. Ein alarmierter Notarzt musste den Mann reanimieren.

Der Angestellte einer gegenüberliegenden Tankstelle hatte sich gewundert. Eine ganze Zeit lang hatte er den Mofafahrer dabei beobachtet, wie er an seiner Maschine herumschraubte und versuchte, sie zu starten. Wenig später sah er ihn neben dem Mofa liegen.

Hamburg: Biker lag leblos am Straßenrand

Ein alarmierter Rettungswagen und der Notarzt stellten am Einsatzort fest, dass der Mann nicht mehr atmete und begannen sofort mit der Wiederbelebung. Offenbar mit Erfolg. Nach MOPO-Informationen wurde der Mann dann mit Blaulicht in eine Klinik transportiert.

Eingesetzte Polizisten standen zunächst vor einem Rätsel. Es waren keine Unfallspuren zu erkennen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Mann offenbar einen Herzinfarkt erlitten hatte.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp