• Die Unfallstelle auf der Holstenstraße. Auch ein Notarzt war im Einsatz.
  • Foto: Hamburg-News

Notarzt im Einsatz: Motorrad kracht mit Postboten zusammen – Straße gesperrt

Altona-Altstadt –

Bei einem Unfall in Altona-Altstadt gab es am Freitagmorgen zwei Verletzte. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Rettungswagen und dem Notarzt an. Durch die Rettungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Der Unfall passierte nach MOPO-Informationen gegen 11 Uhr auf der Holstenstraße direkt vor dem dortigen S-Bahnhof. Aus bislang ungeklärter Ursache war hier ein Postbote (32) auf seinem Rad mit einem Motorrad zusammengestoßen. Ersten Polizeiangaben zufolge soll der Biker dem Boten die Vorfahrt genommen haben.

Motorrad kollidiert mit Postboten – zwei Verletzte

Die Besatzungen von zwei Rettungswagen sowie ein Notarzt versorgten die Verletzten. Der Postbote kam in die Klinik. Der Biker (51) erlitt nur leichte Verletzungen. Der Bereich um den Bahnhof wurde von der Polizei gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp