Verleger Wolfgang E. Buss
Verleger Wolfgang E. Buss
  • Verschreckte Anzeigenkunden mit rechtspopulistischen Provokationen: Wolfgang E. Buss aus Poppenbüttel hat seinen Verlag verkauft.
  • Foto: EventpressxMP

paidNeustart nach Nazi-Vergleich: „Buss findet im Alstertal-Magazin nicht mehr statt“

Er habe seinen Magazin Verlag Hamburg verkauft und werde in ein „Land unter Palmen” ziehen, verkündete Wolfgang Buss vor wenigen Tagen. Ein unsäglicher Nazi-Vergleich hatte dem skandalfreudigen Publizisten aus Poppenbüttel kurz zuvor noch eine Anzeige von Anton Hofreiter (Grüne) eingebracht. Die neuen Besitzer verkünden einen Neuanfang für das „Alstertal-Magazin” – und sprechen offen über verschreckte Anzeigenkunden und befremdete Leser, die Buss ihnen hinterlassen hat – und wie sie nach „Überschreiten der demokratischen Diskussionskultur” die Notbremse gezogen haben.




Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp