Trauerstelle Timo
Trauerstelle Timo
  • Angehörige und Freunde des verunglückten Feuerwehrmannes haben am Unfallort eine Trauerstelle eingerichtet.
  • Foto: Röer

Junger Hamburger Feuerwehrmann tödlich verunglückt – Kameraden sammeln Spenden

Der Hamburger Feuerwehrmann Timo Hellmer ist Mitte Dezember mit nur 27 Jahren bei einem Verkehrsunfall gestorben. Seine Kameraden möchten seine Familie unterstützen und sammeln jetzt Spenden.

„Plötzlich und unerwartet traf uns die Nachricht von deinem Tod. Fassungslos und tiefer Trauer stehen wir da. Wir vermissen dich und du fehlst überall!”, schreiben seine Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Volksdorf auf Facebook. „Du wirst eine Lücke hinterlassen die nicht gefüllt werden kann. Deine fröhliche Art und dein Lachen wird uns fehlen. Dir waren nur 27 Jahre vergönnt, dabei hattest du noch soviel vor und viele Pläne.”

Nach tragischem Unfall: Feuerwehr sammelt für Familie

Der Feuerwehrmann verstarb am Abend des 15. Dezember bei einem schweren Verkehrsunfall. Seine Kameraden wollen seine Familie bestmöglich unterstützen und haben einen Spendenaufruf gestartet.

Timo Plötzlich und unerwartet traf uns die Nachricht von deinem Tod. Fassungslos und tiefer Trauer stehen wir da. Wir…

Posted by Freiwillige Feuerwehr Volksdorf on Friday, December 23, 2022

„Das Auto, mit dem Timo verunglückte, gehörte seiner Mutter. Sie benötigt dieses große Fahrzeug, um Timos Schwester mit deren Rollstuhl mitnehmen zu können”, schreiben die Kameraden im Internet.

Wer für die Familie Hellmer spenden möchte, kann das hier tun: Anja Hellmer; IBAN: DE83 2005 0550 1503 0758 12; BIC: HASPDEHHXXX; Stichwort „Timo“. (abu)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp