n einer Garage in Ahrensburg wurde der Porsche von Udo Lindenberg gefunden. Zuvor hatten ihn Unbekannte aus der Tiefgarage des Hotels Atlantic geklaut.
n einer Garage in Ahrensburg wurde der Porsche von Udo Lindenberg gefunden. Zuvor hatten ihn Unbekannte aus der Tiefgarage des Hotels Atlantic geklaut.
  • In einer Garage in Ahrensburg wurde der Porsche von Udo Lindenberg gefunden. Zuvor hatten ihn Unbekannte aus der Tiefgarage des Hotels Atlantic geklaut.
  • Foto: Privat.

Nach Diebstahl aus Tiefgarage: Porsche wieder da! Das sagt Udo Lindenberg

Ahrensburg –

Happy End für Udo! Sein geliebter Porsche 911 R war in der Nacht von Montag auf Dienstag aus der Garage des Hotels „Atlantic“ geklaut worden. Jetzt ist das 600000-Euro-Geschoss des Hamburger Kult-Musikers überraschend wieder aufgetaucht. In einer Tiefgarage in Ahrensburg. Udo ist begeistert – und sieht höhere Kräfte im Spiel.

Wie konnte das rare 500-PS-Gefährt aus der Garage des Luxus-Hotels verschwinden? Kripo und Hotel-Management waren ratlos. Bei dem Sportwagen handelt sich um eine limitierte Sonderedition, von der nur 991 Exemplare hergestellt wurden.

Udo Lindenberg: Geklauter Porsche ist wieder da

Neuer Inhalt (20)

Panik-Rocker Udo Lindenberg hat seinen Porsche zurück – Anfang der Woche war das Auto gestohlen worden. 

Foto:

dpa

Lindenberg, seit 40 Jahren überzeugter Porsche-Fahrer, hatte als einziger Kunde ab Werk den 911 R in Schwarz bekommen.
Am Donnerstag entdeckte dann eine Zeugin den Wagen in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses an der Straße „An der Schlossgärtnerei“ und alarmierte die Polizei. Jetzt untersucht die Spurensicherung das Fahrzeug. In ein paar Tagen bekommt der Sänger sein Auto zurück.

Udo ist happy: „Hatte ’ne transzendentale Connection mit meiner geheimen Raumkapsel Porsche R (wie: Rock’n’Roll!). Das Auto wollte zu mir zurück, klare Sache. No Panic, Udo Freuberg, Juhuu!“, schrieb er der MOPO. 

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp