• Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot zum Fritz-Flinte-Ring aus.
  • Foto: Röer

Mysteriöser Brand in Hamburg: Flammen in Hochhaus – Großalarm für die Feuerwehr

Steilshoop –

Großalarm für die Hamburger Feuerwehr! Dutzende Anrufer meldeten am Mittwochabend ein Feuer in einem Hochhaus am Fritz-Flinte-Ring. Und tatsächlich – im Treppenhaus des Hauses war ein Rollo in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, gibt aber Rätsel auf.

Aufgrund der Vielzahl an Anrufern und dem Brandort – einem Hochhaus mit hunderten Bewohnern – gab die Feuerwehrt sofort zweiten Alarm. Vor Ort fanden die Retter glücklicherweise nur einen kleinen Brand vor, der sich schnell löschen ließ: Im Treppenhaus des Hochhauses war ein Rollo in Brand geraten.

Hamburg: Feuer in Hochhaus gibt Rätsel auf

Die Bewohner des Hauses kamen mit dem Schrecken davon, verletzt wurde ersten Erkenntnissen zufolge niemand. Dennoch: Der Brand gibt Rätsel auf. Wie Reporter vor Ort berichten, war das brennende Rollo nirgends am Haus montiert, sondern lag im Treppenhaus herum – sogar das Preisschild hing noch daran. Wie es in Brand geraten konnte, ist unklar.

Die weiteren Ermittlungen hat die Polizei übernommen. (röer/skö)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp