Üppiges Feuerwerk über der Stadt. Am Sonntag wird in Hamburg schon wieder geknallt.
  • Üppiges Feuerwerk über der Stadt. Am Sonntag wird in Hamburg schon wieder geknallt.
  • Foto: dpa

Muss das wirklich sein?: Am Sonntag wird in Hamburg schon wieder geböllert

Noch nie zuvor war das Feuerwerk zu Silvester so umstritten wie in diesem Jahr. Zu groß die Umwelt-Verschmutzung, zu laut für Haustiere und viel zu groß die Brandgefahr. Noch sind die letzten Müllberge der großen Sause nicht weggeräumt, da kündigt sich schon das nächste Feuerwerk in der Hamburger Innenstadt an. 

Denn in wenigen Tagen ist der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres in Hamburg. Und das City Management möchte Familien mit Kindern etwas Gutes tun. Falls die Kleinen zu Silvester nicht bis Mitternacht durchgehalten haben. Deshalb wird es schon um 17.30 Uhr ein stimmungsvolles Feuerwerk an der Binnenalster geben. Es dauert etwa zehn Minuten und wird von einem Ponton auf der Binnenalster aus gezündet.

City Hamburg voll

In der Weihnachtszeit war die Hamburger City schön geschmückt und proppevoll. Vielleicht wird es auch am Sonntag wieder gut besucht.

Foto:

dpa

Der verkaufsoffene Sonntag steht diesmal unter dem Motto „Lichterzauber“. Die Geschäfte in der City sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet und es gibt jede Menge blinkendes Programm. Im Passagenviertel sorgen tausende Lichtkristalle für ein Lichterspiel.

Das könnte Sie auch interessieren:  Silvester: Die überraschende Müll-Bilanz der Hamburger Stadtreinigung

Erster verkaufsoffener Sonntag 2020 in der Hamburger City

Eine überdimensionale Lichtkugel über dem Kreuzungsbereich Große Bleichen / Poststraße bietet das perfekte Fotomotiv. Außerdem laufen Lichterfiguren auf Stelzen in der Spitalerstraße und bieten eine Performance (13, 15.30 und 17.30 Uhr).

Im Video: Böllerverbot an der Binnenalster

In den Passagen gibt es viele Informationen rund um die Themen Gesundheit, Wohlbefinden und Wellness. Und Tanz – mit Charleston-Kursen und einer Charleston-Show im Kaufmannshaus. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp