x
x
x
Eingang zum Club Molotow
  • Der Musikclub „Molotow“ muss Ende Juni 2024 schließen – für ein weiteres Kiezhotel.
  • Foto: dpa | Gregor Fischer

paid„Molotow“-Kündigung: Jetzt startet der Rettungskampf für den Hamburger Club

Der Schlachtruf ist klar: „Molotow must stay“ („Molotow muss bleiben“) – unter diesem Titel rufen die Unterstützer des berühmten Musikclubs am 30. Dezember zur Demo auf dem Kiez. Es ist bereits das dritte Mal, dass der Club vertrieben wird – was nicht schlimm wäre, wenn das „Molotow“, wie einst geplant, nach nebenan in das „Palomaviertel“ am Spielbudenplatz ziehen könnte. Doch das Mega-Vorhaben der „Bayerischen Hausbau“ hat sich als Wolkenkuckucksheim entpuppt. Dabei ist das Münchner Unternehmen an anderer Stelle in Hamburg höchst aktiv.




Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp