x
x
x
Demonstration auf der Alster
  • Mehrere Dutzend Demonstranten fuhren am Sonntag mit Schlauchbooten und Kajaks auf der Alster.
  • Foto: picture alliance/dpa/Bodo Marks

Mit Kajak und Schlauchboot: Demonstration für Reichtum-Umverteilung auf der Alster

Schwimmende Demonstration: Mehrere Dutzend Teilnehmer haben am Sonntag mit Schlauchbooten und Kajaks auf der Alster für eine Umverteilung von Reichtum in der Gesellschaft demonstriert.

Die Demonstranten setzten ihre Boote in der Nähe der Krugkoppelbrücke am nördlichen Ende der Außenalster ins Wasser und paddelten den Fluss aufwärts. An den Ufern der Alster zum Beispiel in den Stadtteilen Harvestehude, Winterhude und Eppendorf stehen teure Villen und Häuser.

Ein Demonstrant in einem Kajak mit einem Plakat: „Lasst uns über das Erben sprechen.“ picture alliance/dpa/Bodo Marks
Ein Demonstrant in einem Kajak mit einem Plakat: „Lasst uns über das Erben sprechen.“
Ein Demonstrant in einem Kajak mit einem Plakat: „Lasst uns über das Erben sprechen.“

Eine auf einem Transparent vorgetragene Forderung der Demonstranten lautete „Alsterwasser für alle“.

Das könnte Sie auch interessieren: „Wird immer mehr zum Problem“: Diese Räder sorgen in Hamburg für Ärger

Ein Kajakfahrer forderte auf einem Schild: „Lasst uns über das Erben reden.“ Die Polizei begleitete den Schlauchbootkorso auf eigenen Booten. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp