• Das Miniatur Wunderland gratulierte dem FC Bayern auf Facebook zum Titel-Erfolg in der Champions League. 
  • Foto: picture alliance/dpa

Mia san neidisch: Hamburger landen Facebook-Hit mit Bayern-Post

Der FC Bayern hat das Finale der Champions League gewonnen – zu diesem Erfolg gab es kreative Glückwünsche aus dem Norden. Das Miniatur Wunderland aus der Speicherstadt landete mit seinem humorvollen Post einen Facebook-Hit, nicht nur bei Bayern-Fans.

Normalerweise werden im Volksparkstadion wohl keine roten Bayern-Spruchbänder aufgehängt. Doch nach dem Sieg der Bayern postete das Miniatur Wunderland ein Bild der winzigen Nordkurve – mitten drin ein großer Banner mit der Aufschrift: „Mia san neidisch“. Dazu gratulierte die berühmte Hamburger Touristen-Attraktion dem Rekordmeister. „Mega verdient! Respekt und Glückwünsche aus Hamburg“, hieß es unter dem Foto.

Miniatur Wunderland: Witziger Post zum FC Bayern München

Auf Facebook gab es für diese Aktion viel Lob, über 6000 Likes sammelte der Post in wenigen Stunden. Und auch in den Kommentaren freuten sich die User über die sportliche Geste. „Supercoole Idee“, schreiben einige Modellbau-Fans. Auch „Respekt ans Wunderland“, gibt es von vielen Seiten.

Doch nicht alle Hamburger reagieren positiv auf den Glückwunsch-Post. „Mia könnten kotzen“, kommentiert ein Nutzer, andere fordern, dass das Plakat schnell wieder aus der geliebten Nordkurve entfernt wird. 

Durch einen 1:0-Sieg gegen Paris St. Germain am Sonntag sicherte sich der FC Bayern das Triple. Insgesamt war es der sechste Titel-Erfolg in der Champions League für den Verein. (hb)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp