• Der Tatort auf dem Parkplatz der Volkshochschule.
  • Foto: Marius Roeer

Messer-Angriff auf 19-Jährigen: Hamburger Polizei nimmt Verdächtigen fest

Farmsen-Berne –

Die Polizei hat am Samstagnachmittag einen Mann festgenommen, der verdächtigt wird, am 30. März einen 19-Jährigen während einer Auseinandersetzung niedergestochen und schwer verletzt zu haben.

Die Tat hatte sich gegen 17.30 Uhr auf dem Parkplatz der Volkshochschule am Berner Heerweg ereignet. Ein 19-Jähriger war durch mehrere Messerstiche schwer verletzt worden. Das Opfer schleppte sich zur McDonald’s-Filiale am Bahnhof.

Nach Messerstichen – Polizei in Hamburg nimmt Täter fest

Nach umfangreichen Ermittlungen hat die Polizei nun einen 18-Jährigen festgenommen, der verdächtigt wird, der Messerstecher zu sein. Die Staatsanwaltschaft erwirkte einen Haftbefehl. Zielfahnder hatten den Verdächtigen am Samstagnachmittag lokalisiert. Er kam in U-Haft.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp