Corona-Tests weiterhin kostenlos?
  • Corona-Schnelltest
  • Foto: Matthias Balk/dpa

Keine Gratis-Tests mehr für Ungeimpfte? Das sagen MOPO-Redakteurinnen

Wer sich nicht impfen lässt, soll für die Schnelltests künftig zahlen. Einige Politiker und auch der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, möchten härter gegen Impfverweigerer vorgehen. Ungeimpften sollen ab Herbst keine kostenlosen Corona-Tests mehr angeboten werden. In der MOPO-Redaktion gibt es dazu unterschiedliche Ansichten.

MOPO-Digitalchefin Eva Jost: Keine Umsonst-Tests für Ungeimpfte? Richtig so!

MOPO-Digitalchefin Eva Jost.
MOPO-Digitalchefin Eva Jost.

Vor einigen Wochen, als der Impfstoff in Deutschland noch knapp war, waren die kostenlosen Schnelltests das richtige Mittel zur richtigen Zeit. Nur: Die Bürgertests kosten enorme Summen – die trägt halt der Staat und damit wir alle. Nicht länger nachvollziehbar, sobald jede und jeder ein Impfangebot bekommen hat und eine Stadt wie Hamburg zehntausende Dosen AstraZeneca ungenutzt an den Bund zurückgeben muss. Nein, niemand sollte zur Impfung gezwungen werden. Wer sich aber aus freien Stücken entscheidet, diesen Schritt aus der Pandemie nicht mitzugehen, wird mit Tests als Alternative leben müssen – und es gibt keinen Grund, die Kosten dafür auf die Allgemeinheit abzuwälzen.

Das könnte Sie auch interessieren: Gibt es bald keine kostenlosen Corona-Tests mehr?

MOPO-Redakteurin Miriam Khan: Wir müssen weiter gratis testen!

Miriam Khan leitet bei der MOPO das Ressort Panorama/Politik
Miriam Khan leitet bei der MOPO das Ressort Panorama/Politik

Wer sich nicht impfen lassen will, soll für seinen Corona-Test bezahlen müssen – da bin ich absolut bei Kollegin Jost. Aber: In der jetzigen Phase der Pandemie die Gratis-Tests abzuschaffen, halte ich für fahrlässig. Ja, es haben wohl alle Willigen ein Impfangebot erhalten. Aber: Nicht alle SIND auch schon vollständig geimpft – weil sie noch auf Piks 2 warten müssen. Und selbst bei den Durchgeimpften gibt es Infektionen – Delta sei Dank. Sobald Schnelltests kostenpflichtig sind, dürfte die Testquote massiv sinken. Und es ist doch klar, was dann passiert: Ansteckungen bleiben unentdeckt, Infektionsketten entstehen, die nächste Welle rollt. Ja, Gratis-Tests kommen uns alle teuer zu stehen. Aber lieber jetzt mit Geld bezahlen als später mit vollen Kliniken.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp