x
x
x
Andreas Dressel
  • Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD).
  • Foto: dpa

paidGender-Wirrwarr in der Hamburger Verwaltung

Die Ansage ist eindeutig: „Allen Mitarbeitenden der Hamburger Verwaltung steht es frei, die weibliche und männliche Form oder Gender-Sternchen oder -Doppelpunkt zu nutzen. Es gibt keine Ausnahmen von dieser Wahlfreiheit“, bringt es Aileen Pinkert, Sprecherin der Gleichstellungsbehörde auf den Punkt. Und irrt dabei kräftig. In Teilen der Verwaltung ist diese Wahlfreiheit eingeschränkt, ohne dass ihre Behörde davon bislang Wind bekam.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp