x
x
x
Olaf Scholz Regierungsbank
  • Olaf Scholz sitzt nach seiner Wahl in der Regierungsbank im Bundestag.
  • Foto: imago/sepp spiegl

paidDer „Megakrisenkanzler“: Scholz ist nicht zu beneiden

Als Hamburger ist man doch etwas verwundert, dass unser Ex-Bürgermeister jetzt einer der mächtigsten Männer der Welt ist. Zu beneiden ist er nicht: Der einst linke Locken-Lümmel aus Rahlstedt übernimmt ein Land am Rande des Nervenzusammenbruchs.

Seine aktuell wichtigste Aufgabe: Dieses Land zusammenhalten und durch den Corona-Winter führen. Doch dann geht es erst richtig los. Scholz muss mit seiner Ampel-Truppe den größten Umbau seit Jahrzehnten vollbringen.

Energiewende, Verkehrswende, Agrarwende, Wohnwende, Digitalwende – jedes Projekt für sich war zu viel für Merkels Große Koalition. Alles zusammen und gleichzeitig – da braucht es viel Glück und sehr viel Können.

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp