x
x
x
Martin Hagen
  • Geschafft: Martin Hagen hat diese sechs Flüchtlinge in seinem 16 Jahre alten Mitsubishi Pajero von der Ukraine nach Hamburg geholt.
  • Foto: Marius Roeer

paidWie ein Hamburger sechs Frauen und Kinder aus der Ukraine rettete

Martin Hagen aus Wilhelmsburg: ein 61-jähriger gehbehinderter Mann – und ein echter Teufelskerl. Denn er hat gewagt, was sich aktuell nur wenige trauen. Er ist mit seinem 16 Jahre alten Auto in die Ukraine gefahren, hat dort Hilfsgüter abgeliefert – und auf dem Rückweg dann auch noch sechs Flüchtlinge mit nach Hamburg gebracht. Seine erste Reaktion nach der Heimkehr: „Ich bin ein bisschen müde und muss mich erst mal ausruhen.“

Die sechs Menschen, die er aus dem Krieg gerettet hat – sie sind ihm unglaublich dankbar und als sie sich von ihm in Hamburg verabschieden, drücken sie ihn ganz innig. Bei den sechs handelt sich um Lubov Prybych (61), ihre Tochter Natalia (38) und deren beide Kinder Anna (11) und Olga (7) – außerdem um zwei einzelne Frauen: Juliya Korol (26) und Oksana Yarohina (48).

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar