In Hamburg soll ein Mann eine Elfjährige sexuell missbraucht haben. (Symbolbild)
  • In Hamburg soll ein Mann eine Elfjährige sexuell missbraucht haben. (Symbolbild)
  • Foto: imago images/Panthermedia

Mädchen (11) auf offener Straße angefasst: Hamburger Polizei fahndet nach Täter

Sasel –

Am vergangenen Mittwoch wurde ein elfjähriges Mädchen von einem Mann in mutmaßlich sexueller Absicht angefasst. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde die Elfjährige von einem Mann im Bereich des Oberkörpers angefasst, als sie sich im Saselbergweg begegneten.

Hamburg Sasel: Polizei sucht nach mutmaßlichem Täter

Eine Sofortfahndung mit mehreren Funkstreifenwagen und dem Polizeihubschrauber verlief erfolglos, wie die Polizei Hamburg in einer Pressemitteilung veröffentlichte.

Das könnte Sie auch interessieren: Auf ihrem Schulweg — 10-Jährige in Hamburg sexuell belästigt

Der mutmaßliche Täter wird laut Polizei wie folgt beschrieben: circa 17 bis 19 Jahre alt und etwa 1,75 bis 1,85 Meter groß mit dunkelblondem bis braunem kurzen Haar. Der Gesuchte trug dunkle Kleidung, eine dunkle Sonnenbrille und war mit einem dunklen Herrenrad mit Gepäckträger unterwegs. 

Mutmaßlich sexueller Missbrauch: Polizei bittet um Hinweise

Die Fachdienststelle für Sexualdelikte hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Beamten prüfen auch, inwieweit der Täter für weiteres verdächtiges Ansprechen von Kindern in jüngerer Vergangenheit in Frage kommt.

Zeugen, die Beobachtungen zu den geschilderten Vorkommnissen gemacht haben oder Hinweise auf die Identität des jungen Mannes geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040 4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei oder an jeder Polizeidienststelle zu melden. (aba)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp