x
x
x
Der MOPO-Reporter in Schnakenbek am Durchgang des Burgwalls, dahinter auf dem Plateau am hohen Elbufer befand sich einst die Ertheneburg.
  • Der MOPO-Reporter in Schnakenbek am Durchgang des Burgwalls, dahinter auf dem Plateau am hohen Elbufer befand sich einst die Ertheneburg.
  • Foto: Florian Quandt

paidWütender Herzog steckte Burg bei Hamburg an – heute ist hier ein Aussichtspunkt

Ein Bischof wurde hier einst eingekerkert, ein sächsischer Herzog starb und „Heinrich der Löwe“ ließ die Gemäuer niederbrennen: Die Rede ist von der Ertheneburg, die unweit von Lauenburg lag. Dort wo die stolze Burg stand, befindet sich heute, hoch über der Elbe, ein reizvoller Aussichtspunkt.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp