Fettes Brot auf der Roten Flora
Fettes Brot auf der Roten Flora
  • Die Zugabe von Fettes Brot gab es draußen auf der Roten Flora.
  • Foto: Marius Röer

paidLegendäres Konzert: Als „Fettes Brot“ trotz Hausverbot in der Roten Flora rappten

Dass einer Band per Strafanzeige ein Auftritt untersagt werden soll – skurril. Genauso ist es aber vor knapp neun Jahren in der Sternschanze geschehen. Die HipHopper von „Fettes Brot“ wollten in der Roten Flora am Schulterblatt ein Konzert geben, der damalige Eigentümer dies mit Hilfe der Justiz verhindern. Vergebens, die Brote traten trotzdem auf – und legten einen Auftritt hin, der für mächtigen Nachhall sorgte.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp