x
x
x
Joachim Begemann steht vor der Stelle, an der er seine Knöllchen kassiert hat.
  • Joachim Begemann (67) steht vor der Stelle, an der er seine Knöllchen kassiert hat.
  • Foto: Patrick Sun

paidKnöllchen-Dickkopf aus Altona: Ich parke falsch – aus Notwehr

Joachim Begemann (67) ist sauer. „Ich habe die Nase voll“, schimpft er. Der Gymnasiallehrer im Ruhestand wohnt seit Mai 2020 in der Neuen Mitte Altona (NMA), einem autoarmen Quartier in Altona-Nord. Autoarm – das bedeutet, dass die wenigen Parkflächen nur stundenweise und gegen Gebühr benutzt werden dürfen. Bewohnerparkausweise gibt es nicht, zum Dauerparken sind einzig die vorhanden Tiefgaragenstellplätze vorgesehen. Davon jedoch gibt es nur für etwa jede vierte Wohnung einen, der Rentner besitzt keinen. Er parkt falsch, kassiert Knöllchen, landet bis vor Gericht – und sieht sich bis zuletzt im Recht.



DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp