Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. (Symbolbild)
  • Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. (Symbolbild)
  • Foto: dpa

Kind krank?: Hamburger Firma: So leicht bekommen Eltern ein Online-Attest!

Eine Hamburger Firma bietet erstmals in Deutschland online Arzt-Atteste bei einem kranken Kind an. Das erleichtert Eltern die häusliche Betreuung und vermeidet Infektionen in Arztpraxen, Schulen sowie Kindertagesstätten.

Um eine solche ärztliche Bescheinigung für den Bezug von Kinderkrankengeld (Kind-AU) online zu erhalten, müssen die Eltern des kranken Kindes auf der Website von „au-schein.de“ einen Fragebogen ausfüllen – und das alles ohne Registrierung.

Portrait Can Asay

Dr. Can Asay hilft mit den Online-Attesten für das kranke Kind vielen Eltern – auch im Home-Office.

Foto:

Michael Kohls

Anschließend muss einer der registrierten Kassenärzte ausgewählt werden, welcher nach einem Telefonat oder Videochat die Kind-AU als PDF-Datei zusendet.

Schließung von Schulen und Kitas vermeiden – Online-Atteste helfen

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte im Januar wegen der Pandemie die Anzahl der bezahlten Fehltage aufgrund einer Kind-AU verdoppelt – auch bei möglichem Homeoffice.

„Damit Schulen und Kindergärten nicht wieder schließen, muss jedes Kind auch bei leichter Erkältung zuhause bleiben, da die Symptome von Covid-19 fast identisch sind“, so „au-schein.de“-Gründer und Geschäftsführer Dr. Can Ansay.

Das könnte Sie auch interessieren: Pendler stehen dank Corona 15 Stunden weniger im Stau

Alle betreuenden Eltern erhalten die für das Krankengeld nötige ärztliche Bescheinigung nun endlich auch online ohne Arztbesuch. (dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp