x
x
x
Eine kaputte Telefonsäule in Hamburg an der Mönckebergstraße
  • So wie diese Telefonsäule an der Mönckebergstraße sind die meisten in Hamburg defekt und unbrauchbar.
  • Foto: Scoopic / hfr

paidKaputt und unbrauchbar: Behördenposse um die Schrottsäulen der Telekom

Die gute alte gelbe Telefonzelle gibt es schon lange nicht mehr. Sie verschwand in den 90er Jahren aus dem Stadtbild. Stattdessen wuchsen überall Säulen aus dem Boden, die man mit Groschen oder einer Telefonkarte nutzen konnte. Zuletzt wurden sie mit Bildschirmtelefonen modernisiert – die im Zeitalter des Handys aber kaum noch genutzt wurden. Der überwiegende Teil der Säulen ist Vandalismus zum Opfer gefallen. Die Telekom würde gerne alle demontieren, doch es gibt einen Haken.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp