x
x
x
Die Demo gegen Rechts wurde wegen Überfüllung abgebrochen.
  • Die Demo gegen Rechts am 19. Januar auf dem Jungfernstieg wurde wegen Überfüllung abgebrochen.
  • Foto: picture alliance/dpa | Jonas Walzberg

paidJetzt also doch: Polizei korrigiert Demo-Zahlen nach Druck von oben

Es war eine der größten Hamburger Demos der vergangenen Jahrzehnte: Nicht nur am Jungfernstieg, sondern auch in den umliegenden Straßen der Innenstadt drängten sich die Teilnehmer dicht an dicht. Aus den U-Bahnen quollen die Menschen, viele kamen gar nicht erst zum Veranstaltungsort. Die von der Polizei genannten Zahlen waren dennoch ernüchternd: 50.000 Teilnehmer seien bei der Demo gewesen. Bei Teilnehmern, Medienschaffenden wie auch den Veranstaltern regten sich Zweifel. Nun wurde erneut geprüft und es zeigte sich: Es waren viel mehr Menschen vor Ort, als zunächst angegeben.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp