x
x
x
Der On-Demand-Service ioki gab es bislang unter anderem in den Stadtteilen Lurup und Osdorf.
  • Der On-Demand-Service ioki gab es bislang unter anderem in den Stadtteilen Lurup und Osdorf.
  • Foto: Deutsche Bahn AG

paidFahrdienst-Rochade: Mehr ioki in Harburg – dafür fallen Lurup und Osdorf weg

Des einen Freud ist des anderen Leid: Der Fahrdienst ioki soll künftig Hamburgs Süden besser an den öffentlichen Nahverkehr anbinden – dafür wird es das Angebot allerdings in Osdorf und Lurup nicht mehr geben. Hintergrund des Ganzen ist eine Fahrdienst-Rochade von ioki und Mitbewerber Moia.

Es ist ein Stadtteil-Tausch, der Konsequenzen haben wird. Und die sind negativ – zumindest für die Bewohner von Lurup und Osdorf, findet die Bürgerschaftsabgeordnete Anke Frieling (CDU). „Immer wieder müssen die Menschen in Osdorf und Lurup erfahren, dass der Senat ihre Probleme nicht im Blick hat.“ 

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar