• Der Roller und der Nissan Micra nach dem Unfall.
  • Foto: Röer

In Hamburg: Roller-Fahrer bei Auffahrunfall verletzt

Marienthal –

Am Holstenhofweg ist es am Mittwochmittag zu einem Auffahrunfall gekommen: Ein Mann ist dabei verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge fuhr ein Nissan Micra in das Heck eines an der Ampel wartenden Rollers. Dessen Fahrer stürzte und brach sich dabei vermutlich die Hand.

Auffahrunfall in Hamburg: Roller-Fahrer bricht sich die Hand

Die Besatzung eines zufällig am Tatort vorbeifahrenden Notarztwagens leistete Erste Hilfe, genau wie ein Feuerwehrmann in seiner Freizeit, der auch Zeuge vom Geschehen wurde.

Das könnte Sie auch interessierenHamburg: Mercedes-Fahrerin aus Auto geschleudert – Lebensgefahr

Die Polizei sperrte für die Unfallaufnahme die Straße und versucht nun, den genauen Hergang zu rekonstruieren. (dg/röer)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp