x
x
x
Kerstin Knör (57) und Florian (3)
  • Zweimal im Monat holt Kerstin Knör (57) den kleinen Florian (3) von der Kita ab.
  • Foto: Patrick Sun

paidGroßeltern auf Zeit: Mich kann man als Oma leihen

Großeltern sind wichtige Bezugspersonen für Kinder. Doch was, wenn die eigene weit weg wohnen oder – noch schlimmer – gestorben sind? Hier schafft der Hamburger Verein „Jung und Alt“ Abhilfe. Er vermittelt sogenannte „Leihomas“ wie Kerstin Knör. Sie hat der MOPO erzählt, wie das funktioniert und warum sie diesen Job so mag.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp