Die Personen aus den betroffenen Zügen mussten über den Jungfernstieg evakuiert werden. 
  • Die Personen aus den betroffenen Zügen mussten über den Jungfernstieg evakuiert werden. 
  • Foto: Marius Roeer

Hunderte Personen evakuiert: Wegen Stromausfall: Wieder Bahn-Chaos in Hamburg

Und wieder einmal gab es Probleme bei der Deutschen Bahn: Am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr sorgte ein Stromausfall für Chaos im Citytunnel. Zwei S-Bahnen blieben dort liegen. Die Fahrgäste mussten daraufhin evakuiert werden.

Züge der Linien S1 und S3 blieben etwa zwischen 21.30 Uhr und Mitternacht auf dem Gleis zwischen den Stationen Hauptbahnhof und Jungfernstieg liegen.

Stromausfall in Hamburg: S-Bahnen mit über 200 Fahrgästen evakuiert

Laut einem Reporter vor Ort wurden die Fahrgäste aus beiden Bahnen über den Jungfernstieg evakuiert. Demnach sollen sich in einem Zug 50, in dem anderen 200 Fahrgäste aufgehalten haben.

Wie die Bahn auf Twitter mitteilte, wurden die betroffenen Linien S1 und S3 über die Dammtorlinie umgeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren: Hamburg bekommt neuen Fernzug-Halt

Durch den Stromausfall kam es auch zu Ausfällen und Verspätungen auf allen Linien. Weitere Details sind noch nicht bekannt. (maw)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp