x
x
x
Ina Zwörner mit ihrer Stute Raja.
  • Ina Zwörner mit ihrer Stute Raja. Sie ist schon 28 Jahre alt und wird nicht mehr geritten. Bei dem Sturz in den Graben hat sie sich zum Glück nicht verletzt.
  • Foto: Patrick Sun

paidFeuerwehr rettet Pferd – jetzt gibt’s für die Halterin eine richtig üble Überraschung

Ina Zwörner (64) traute ihren Augen kaum, als sie jetzt einen Brief von der Stadt Hamburg öffnete: Die Frau aus Kirchwerder soll völlig überraschend Tausende Euro für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr zahlen. Für eine Hilfsaktion, die mehr als ein halbes Jahr zurückliegt: Im vergangenen Sommer bargen Einsatzkräfte ihre Stute sonntags aus einem Wassergraben. Dabei traf Zwörner keinerlei Schuld an dem Unfall ihres Tieres.

Es passierte an einem trüben Sonntag im August 2021. Eine Spaziergängerin entdeckte früh morgens die Schimmelstute Raja in einem Wassergraben außerhalb ihrer Koppel. Die Frau alarmierte die nahe gelegene Feuerwehr, die gleich mit zwei Fahrzeugen und 16 Männern und Frauen anrückte, um das alte Pferd aus dem Wasser zu befreien. Sie legten eine Steckleiter über den Graben, ließen ein Schlauchboot zu Wasser und zogen Schläuche unter dem Pferdebauch hindurch.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar