• Die Linie U1 musste aufgrund des Feuerwehreinsatzes für kurze Zeit gesperrt werden. 
  • Foto: Marius Roeer

Holz fing Feuer: Brand im Gleis! U-Bahn-Strecke in Hamburg gesperrt

Wandsbek –

Alarm auf der U-Bahnstrecke zwischen Wandsbek und Wartenau: Wegen eines Feuerwehreinsatzes an der Haltestelle Ritterstraße ist die Linie U1 am Montagmorgen kurzfristig gesperrt worden. Grund hierfür war ein Brand im Gleisbett. 

Gegen 10.07 Uhr wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr alarmiert, da ein Stück Holz im Bereich der Gleise Feuer gefangen hatte. Bereits nach kurzer Zeit konnte der Brand an der Haltestelle Ritterstraße gelöscht werden. 

Das könnte Sie auch interessieren: In Hamburgs Toplage: Hier entstehen Sozialwohnungen – im Parkhaus!

Aufgrund des Einsatzes musste die Linie U1 kurzzeitig zwischen den Haltestellen Wandsbek Markt und Wartenau gesperrt und ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet werden. Nach etwa einer halben Stunde konnte der Betrieb wieder aufgenommen werden. (mhö)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp