x
x
x
Holsten-Brauerei
  • Einige Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Holsten-Brauerei sind bereits abgerissen worden.
  • Foto: Sun

paidHolsten-Quartier vor dem Aus? Bezirk setzt Investor unter Druck

Nächster Akt im Drama um das Holsten-Areal: Zuletzt hatte es Betrugsvorwürfe gegen den Investor, die Adler Group, gegeben. Es folgte eine Sonderuntersuchung der Wirtschaftsprüfer von KPMG. Der jetzt vorliegende Bericht kann die Vorwürfe nicht gänzlich ausräumen. Deshalb setzt der Bezirk den Investor nun unter Druck.

Die Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Gelände der Holsten-Brauerei sind bereits in vollem Gange. Der städtebauliche Vertrag für das neue Holsten-Quartier mit 1200 neuen Wohnungen zwischen dem Bezirk und dem Investor Adler Group schien sicher – bis jetzt.

Holsten-Areal: Bezirk stellt Forderung an Investor

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar